29
März
2016
|
01:00
Europe/Amsterdam

Healthy Home - Nachhaltig gesundes Wohnen

Zusammenfassung

Innenräume mit einem gesunden Raumklima, viel Tageslicht und frischer Luft sind essenziell für unser Wohlbefinden, verbringt der Mensch in den Industrienationen doch rund 90% seiner Zeit in geschlossenen Räumen. 

Empirische Studien und die biologische Forschung zeigen, wie bedeutsam Tageslicht und ein gesundes Raumklima für den Biorhythmus und die menschliche Gesundheit sind. Zahlreiche Initiativen, die u.a. von VELUX unterstützt werden, versuchen, dem Rechnung zu tragen. Mit Hilfe von intelligenten Tageslicht- und Lüftungskonzepten und der Anwendung neuer Technologien und Materialien, sind diese Konstruktionen in der Lage, einen geringen Energieverbrauch bei gleichzeitig besten Tageslichtbedingungen mit einem angenehmen und gesunden Raumklima sowohl im Sommer als auch Winter zu kombinieren.

Bessere Luftqualität in Innenräumen

Um die Auswirkungen der Innenraumluft auf die Gesundheit besser zu verstehen, müssen wir die Menge der Luft berücksichtigen, die wir pro Tag einatmen: Eine durchschnittliche Person verbraucht täglich rund 2 kg an Nahrung und Wasser, während die Luftzufuhr etwa 15 kg pro Tag beträgt. Da wir 90% unserer Zeit in Gebäuden verbringen, ist es Innenraumluft, die wir einatmen. Deshalb ist eine gute Raumluftqualität so entscheidend und trägt zur Prävention von Krankheiten wie Asthma und Allergien bei. 

Automatisierte VELUX INTEGRA-Dachfenster ermöglichen auf einfache Weise eine natürliche Belüftung und ein hohes Mass an Tageslicht. Die Dachfenster können so programmiert werden, dass sie sich je nach Bedarf automatisch zur Erneuerung der Raumluft öffnen und so zu einer besseren Luftqualität im Haus beitragen. 

Tageslicht Tageslicht ist eine weitere, entscheidende Komponente in der Architektur nachhaltiger und gesunder Gebäude. Insbesondere in Bezug auf die zukünftigen Herausforderungen, vorhandene Energieressourcen optimal zu nutzen, ist das Interesse an Tageslicht als Weg, diese zu meistern, weltweit beträchtlich gestiegen. In Zeiten von grenzenlos verfügbaren Ressourcen schien es kaum ein Thema zu sein, auch tagsüber natürliches Licht durch Kunstlicht zu ersetzen. Doch heute geht diese Rechnung nicht mehr auf – insbesondere nicht, wenn die weltweit vereinbarten Klimaziele erreicht werden sollen. Doch es ist nicht allein der Energie-Aspekt, der das Tageslicht so wertvoll macht. Forscher weisen auch auf die zentrale, biologische Bedeutung von Tageslicht hin, die in unserer heutigen, modernen Gesellschaft leider oft vernachlässigt wird. Dabei ist nur die Qualität des Tageslichtes in seiner Vollkommenheit in der Lage, den biologischen Rhythmus zu steuern. Denn nahezu alle Organe des menschlichen Körpers werden direkt oder indirekt vom Licht beeinflusst. 51 Prozent aller menschlichen Gene reagieren nachweislich auf Licht und hier insbesondere auf die Qualität, die uns ausschliesslich das Tageslicht bringt: Gutes Arbeitslicht steigert die Produktivität und Konzentration, sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen. Natürliches Licht hat einen positiven Einfluss auf die emotionale Stimmung und das Wohlbefinden. Hohe Lichtstärke während der Tageszeit und Dunkelheit während der Nacht verbessern den Hormonhaushalt, was wiederum die Schlafqualität verbessert. Die Relevanz von Tageslicht und dessen Auswirkungen auf den menschlichen Organismus ist unbestritten. Deshalb kann die Rückkehr zur vermehrten und kreativen Tageslichtplanung nur der einzige, gangbare Weg in der Baukultur sein.

VELUX wurde 1941 mit der Vision gegründet, mehr Tageslicht und Frischluft in die Häuser zu bringen und so die Lebensqualität in Wohn- und Arbeitsräumen zu steigern – und daran arbeitet VELUX bis heute. Nicht nur mit seinen Produkten, auch darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen stark in der Tageslicht- und Raumklimaforschung und trägt damit zur ständigen Verbesserung der Lebensbedingungen bei. Mit zahlreichen Wettbewerben, wie dem International VELUX Award oder EAAE Prizesowie speziell entwickelten Tools wird der Dialog zwischen Fachleuten immer wieder angeregt und vorangetrieben. Im zweijährigen Turnus organisiert VELUX das internationale VELUX Daylight Symposium. Seit seiner ersten Veranstaltung im Jahr 2005 hat sich das Symposium zu einem international anerkannten Forum mit jeweils über 300 Teilnehmern etabliert. 2015 war es zudem Bestandteil des Internationalen Jahresprogramm Light (IYL). IYL ist von der Generalversammlung der Vereinten Nationen ins Leben gerufen worden, um weltweit das Bewusstsein zum Thema Tageslicht zu fördern.