01
Mai
2019
|
15:10
Europe/Amsterdam

Erstes Schweizer Tageslicht-Symposium

Zusammenfassung

VELUX beteiligt sich als Partnerin am ersten Schweizer Tageslicht-Symposium und unterstreicht damit das Engagement zur Gestaltung gesunder, lichtdurchfluteter Gebäude – und zur professionellen Auseinandersetzung mit dem Thema Tageslicht.

Am Mittwoch, 19. Juni 2019 findet auf dem Campus der Hochschule Luzern (HSLU) in Horw das erste Schweizer Tageslicht-Symposium statt. Es ist die Plattform für den Austausch praxis- und anwendungsrelevanter Themen zwischen Architekten, Planern, Industrie und Forschung. Das Symposium hat das Ziel, kompetent rund um das Tageslicht zu informieren und so dem Thema wieder das nötige Gewicht in der Fachwelt zu verschaffen. Es erörtert die Bedeutung des Lichtes in unserer Gesellschaft, thematisiert das natürliche Licht als Gestaltungselement in der Architektur und klärt den Beitrag des Tageslichts zur aktuellen Energiediskussion. Architekten, Lichtplaner, aber auch Forscher werden durch das Programm führen.

Der Zeitpunkt des Symposiums ist bewusst gewählt: Im Juni 2019 tritt die Norm „SN EN 17037 – Tageslicht in Gebäuden“ in Kraft. Sowohl auf europäischer wie auch auf Schweizer Ebene ist sie ein Novum. Sie sieht vor, die Tageslichtversorgung in Gebäuden nachhaltig zu verbessern und anhand von konkreten Kriterien messbar zu machen.

Detaillierte Informationen zum Programm, den Referenten und Themenschwerpunkten des Symposiums sind online einsehbar unter: https://tageslicht-symposium.ch.

Über die VELUX Gruppe

Als weltweit grösster und führender Hersteller von Dachfenstern und seinen ergänzenden Produkten steht VELUX für Licht, Luft und Ausblick im Dachgeschoss – drei Merkmale, die das Leben in Millionen von Häusern und Wohnungen auf der ganzen Welt vervollkommnen. Das Unternehmen wurde 1941 von Villum Kann Rasmussen mit der Vision gegründet, mehr Tageslicht und Frischluft in die Häuser zu bringen und so die Lebensqualität in Wohn- und Arbeitsräumen zu steigern. Heute umfasst die Produktpalette von VELUX neben Dachfenstern und anspruchsvollen Dachfensterlösungen für geneigte und flache Dächer unter anderem Sonnenund Hitzeschutzprodukte, Aussenrollläden, Installationslösungen sowie intelligente Haussteuerungssysteme. Die internationale VELUX Gruppe zählt mit mehr als 10’000 Mitarbeitern, Produktionsstandorten in 11 Ländern und Vertriebsgesellschaften in mehr als 40 Ländern zu den grössten Produzenten von Baumaterialien weltweit. In der Schweiz beschäftigt VELUX rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. www.velux.ch